Der Darm als zweites Gehirn

Der Darm als zweites Gehirn

Der Darm ist für viele wichtige Reaktionen und Prozesse im menschlichen Körper verantwortlich. Mit dem Gehirn steht der Darm in wechselseitiger Verbindung, beide kommunizieren miteinander und üben wechselseitigen Einfluss aus. Die Achse Mikrobiota-Darm-Gehirn stellt ein kompliziertes Kommunikationssystem dar. Die Kommunikation und die Einflussnahme erfolgen zwischen dem Verdauungstrakt und dem zentralen Nervensystem. Die Mikroben produzieren neuroaktive Stoffe, die das Gehirn, unsere Psyche, die Stimmung und unser Verhalten beeinflussen. Im Darm werden ferner verschiedene Hormone produziert, unter anderem das Glückshormon Serotonin und das Schlafhormon Melatonin.

Die Pflege des Darmmikrobioms dient als Vorbeugung und der Förderung unserer Gesundheit.

Wussten Sie, dass...

icon

Sich bis zu 80 % des Immunsystems in unserem Darm befinden?

Daher ist es unabdingbar, für unser Darmbiom gut zu sorgen und es in guter Qualität zu ernähren.

icon

Das Gesamtgewicht der Bakterien in unserem Darm 1 bis 2 kg beträgt?

Hier befinden sich sowohl die freundlichen Bakterien, als auch die pathogenen.

icon

Das Mikrobioms des Darms durch die Art der Entbindung beeinflusst wird?

Die natürliche Geburt unterstützt ein ausreichend vielfältiges Darmmikrobiom und prädestiniert eine solide Gesundheit. Der Kaiserschnitt kann hinsichtlich der Gesundheit des Einzelnen Schwankungen verursachen, da keine richtige bakterielle Kolonisierung erfolgte.

Was Einfluss auf unser Mikrobiom hat

Positiv

  • Die Grundlage ist eine hochwertige und vielfältige Nahrung in Form von Obst, Gemüse, Samen, Nüssen, Hülsenfrüchten, Getreide (Vollkorn), fermentierten Milch- und Pflanzenprodukten (gegorenes Gemüse, Kimchi, Sauerkraut, Kefir, Kombucha, Miso etc.).
  • Wichtig sind die regelmäßige Bewegung, Spaziergänge bzw. der Aufenthalt in der Natur.
  • Achten Sie auf einen guten und ausreichenden Schlaf.
  • Weichen Sie Stress aus, entspannen und meditieren Sie.

Negativ

  • Die Kombination verunreinigter Luft (auch Düngemittel, Herbizide, Pestizide) und einer ungeeigneten Zusammensetzung der Lebensmittel (raffinierter Zucker, Fastfood, gesättigte Fettsäuren, Alkohol) beeinträchtigt die Vielfalt des Darmmikrobioms. Ungeeignet sind auch einseitige Diäten.
  • Medikamente, insbesondere die Behandlung mit Antibiotika, beeinträchtigen das Gleichgewicht im Darm und erhöhen somit das Risiko von Komplikationen im üblichen Leben.
  • Vorsicht bei Langzeitstress, einem Mangel an Bewegung und Schlaf.
  • Viele Chemikalien, ein steriles Umfeld und eine übertriebene Hygiene.

Warum ist es wichtig, eine gesundes Umfeld im Darm und freundliche Bakterien zu haben?

Die Beeinträchtigung des Darmmikrobioms kann verschiedene gesundheitliche Komplikationen zur Folge haben:

  • Störung der Darmfunktion (Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Schmerzen und Krämpfe im Bauch).
  • Entstehung von Allergien und Intoleranzen bei Lebensmitteln (Zöliakie, Allergie gegen Laktose).
  • Reizdarmsyndrom.
  • Beschwerden psychischen Charakters (Stimmungsschwankungen, Beklommenheit, Depressionen).
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Crohn-Krankheit, Colitis ulcerosa).
  • Gewichtszunahme und -abnahme, sowie weitere Beschwerden.
  • Hautbeschwerden.

Probiotika + Prebiotika

Probiotika

Probiotika

Probiotika sind lebende Organismen (Bakterien und Hefepilze), welche eine Stabilisierung des Gleichgewichts in unserem Darm fördern. Sie schützen und regeln unseren Verdauungstrakt und das Immunsystem.

Prebiotika

Prebiotika

Prebiotika sind Fasern bzw. Ballaststoffe, die der Ernährung der Bakterien dienen. Lösliche, prebiotische Fasern verbessern die Absorption der Nährstoffe und die Qualität der Mikroflora des Darms. Prebiotika fördern das Wachstum freundlicher Bifidobakterien und Laktobazillen im Darm.

Wissenschaft & Forschung

Analyse des Mikrobioms des Darms und Probiotika nach Maß

  • In unseren Labors analysieren wir die Proben des Stuhls der Kunden mithilfe einer molekularbiologischen Analyse (Dienst Smart Probio) und einer Sequenzanalyse (Dienst Probione).
  • Smart Probio – Probiotika für 6 Monate und Report.
  • Probione – Probiotika für 12 Monate und Report (2x Analyse der Probe, die Probiotika erhalten Sie jeweils für ein halbes Jahr).
  • Mikrobiom-Test – Übersicht zur Vertretung der Laktobazillen und Bifidobakterien, Empfehlung flüssiger Probiotika.
Analyse des Mikrobioms des Darms und Probiotika nach Maß

Revolution in der Behandlung von COVID-19

Unser wissenschaftliches Team, mit Herrn RNDr. Petr Ryšávka an der Spitze, widmete sich in Zusammenarbeit mit dem Fakultätskrankenhaus St. Anna in Brünn der Erforschung der Darmmikrobioms der an Covid-19 erkrankten Patienten. Einer Gruppe dieser Patienten wurden Probiotika und der anderen Gruppe ein Placebo verabreicht. Es wurde nachgewiesen, dass die Verabreichung von Probiotika nach Maß die Dauer der Hospitalisierung im Krankenhaus um 3-5 Tage verkürzte. Bei Patienten mit schwerem erfolgte eine Milderung der Krankheitssymptome.

Wissenschaftlicher Rat

Prof. MUDr. David Stejskal, Ph.D., MBA, EurChem

Prof. MUDr. David Stejskal, Ph.D., MBA, EurChem

  • Absolvierte die Medizinische Fakultät der Palacký-Universität in Olomouc mit den Schwerpunkten Innere Medizin, Diabetologie und Klinische Biochemie.
  • Leitete die Ausbildung von Ärtzten in den Bereichen Nephrologie, Innere Medizin, Stoffwechsel und Ernährung und beschäftigte sich seit mehr als 30 Jahren mit diesen Themen.
  • Leiter der Abteilung des Instituts für Labormedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Ostrava und Chefarzt der Abteilung für Labormedizin der Středomoravská nemocniční, Garant der biochemischen Versorgung. 
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Rates der Medizinischen Fakultät der Universität Ostrava.
  • Derzeit ist er Dozent für klinische Biochemie an den medizinischen Fakultäten in Olomouc und Ostrava. 
  • Verantwortlich für die Vorlesungen über klinische Biochemie an der Universität Ostrava.
  • Priorität des Instituts für Labormedizin der Universitätsklinik Olomouc.
  • Bei der Suche nach neuen diagnostischen Indikatoren arbeitet er mit wissenschaftlichen und ausländischen Institutionen zusammen.
Prof. MUDr. Vladimír Teplan, DrSc.

Prof. MUDr. Vladimír Teplan, DrSc.

  • Absolvierte die Medizinische Fakultät der Karls-Universität in Prag.
  • Arbeitete am Thomayer-Krankenhaus im Forschungsinstitut für Klinische und Experimentelle Medizin, wo er 10 Jahre lang die Leitung der Klinik innehatte.
  • Gleichzeitig leitete er die Ausbildung von Ärzten in den Bereichen Nephrologie, Innere Medizin, Stoffwechsel und Ernährung. Mit diesem Thema beschäftigt er sich seit mehr als 30 Jahren.
  • Professor für Innere Medizin an der Karls-Universität in Prag und Doktor der medizinischen Wissenschaften.
  • Autor zahlreicher Bücher und Fachpublikationen.
  • Hält häufig Vorträge auf in- und ausländischen Kongressen zum Thema Stoffwechselstörungen in der Nephrologie und im inneren Medizin, bei älteren Menschen sowie zu Ernährungsstörungen (Mangelernährung und Fettleibigkeit).
  • Mitglied mehrerer internationaler Fachgesellschaften und Ehrenmitglied der tschechischen, ungarischen und slowakischen nephrologischen Gesellschaften.
RNDr. Jaroslav Roček

RNDr. Jaroslav Roček

  • Studierte Biochemie an der Masaryk-Universität in Brünn.
  • Beruflich auf dem Gebiet der klinischen Biochemie mit Schwerpunkt auf der Herstellung von Arzneimitteln, medizinischen Präparaten sowie Nahrungsergänzungsmitteln tätig.
  • Arbeitete im Vítkovice-Krankenhaus in Ostrava.
  • Leitete in mehreren Unternehmen die Produktion von Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Arzneimitteln.
  • In den letzten Jahren war er als Leiter der Produktion von Spezialprodukten für die Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln tätig.
  • War als Fachperson für die Herstellung und den Vertrieb von Arzneimitteln, veterinärmedizinischen Präparaten, Dentalmaterialien usw. tätig.
  • Derzeit arbeitet er als Leiter der Forschung und Entwicklung bei Harmonelo Factory.
Mgr. Radek Netušil, Ph.D.

Mgr. Radek Netušil, Ph.D.

  • Absolvierte die Fakultät für Naturwissenschaften der Masaryk-Universität in Brünn mit den Schwerpunkten Experimentelle Biologie und Physiologie, Immunologie und Entwicklungsbiologie der Tiere.
  • Beschäftigt sich seit langem mit dem Thema Mikrobiom.
  • War an der Entwicklung einer Reihe von Nahrungsergänzungsmitteln beteiligt, darunter auch maßgeschneiderter Probiotika.
  • Hauptforscher für Förderprojekte von TAČR (Technologieagentur der Tschechischen Republik), Teilnahme an anderen Projekten im Zusammenhang mit Mikrobiom und Probiotika.
  • Leiter des Medi Pharma Vision-Labors, in dem er seit seiner Gründung tätig ist und an der Festlegung von Verfahren beteiligt war, einschließlich der Einführung molekularer Analysen des Mikrobioms.
Ing. Vendula Popelková, Ph.D.

Ing. Vendula Popelková, Ph.D.

  • Absolvierte an der Mendel-Universität mit den Schwerpunkten Chemie und Lebensmitteltechnologie mit Bezug zur Ökotrophologie (menschliche Ernährung) sowie mit den Schwerpunkten Eigenschaften und Verarbeitung landwirtschaftlicher Materialien und Produkte. 
  • Autorin und Mitautorin mehrerer wissenschaftlicher Artikel. 
  • War an mehreren wissenschaftlichen Projekten beteiligt, die sich beispielsweise mit der Synthese und Charakterisierung von Nanopartikeln zur Wundheilung oder der Entwicklung biologisch abbaubarer Geschirrteile befassten.
  • War als Universitätsbotschafterin und Mitglied des akademischen Senats tätig. 
  • Hielt Vorlesungen in verschiedenen Universitätsfächern (Menschliche Ernährung, Mikrobiologische Analyse von Lebensmitteln, Sicherheit von Lebensmittelquellen, Lebensmittelhygiene). 
  • Derzeit beschäftigt sie sich mit der Popularisierung der Wissenschaft und ihrer Verbindung mit Marketing.
MUDr. Ronald Pavlov

MUDr. Ronald Pavlov

  • Er absolvierte die Medizinische Fakultät an der Pavol-Jozef-Šafárik-Universität in Košice.
  • Arbeitete auf der Kinderstation.
  • Absolvierte 4 Zertifizierungen – Stufe I und II im Inneren Medizin sowie Gastroenterologie und Allgemeinmedizin.
  • War als ambulanter Gastroenterologe, Internist und Allgemeinmediziner für Erwachsene tätig.
  • Leiter der Abteilung Innere Medizin an der Poliklinik, wo er seit 10 Jahren arbeitet. 
  • War in allen seinen Fachgebieten als privater ambulanter Arzt tätig.
  • Zudem war er als leitender Bezirksinternist tätig.

Würdigungen

  • Unsere Leistungen und Produkte werden in der wissenschaftlichen Sphäre weltweit wegen ihrer Qualitäten gewürdigt.
  • Das Projekt PROBIONE erhielt im Jahre 2020 eine Auszeichnung für das beste biotechnologische, in der Praxis realisierte Projekt. Diese Auszeichnung wurde im Rahmen des EUROPEAN BIOTECHNOLOGY CONGRESS 2020 verliehen.
  • Goldmedaille auf dem Internationalen Kongress der alternativen Medizin im Jahre 2022 in Bukarest.
  • Auszeichnung für Harmonelo Probiotika im internationalen Messewettbewerb EkoStyl 2022 in Bielsko-Biala (PL).
Harmonelo - Würdigungen